Manuel Bärtsch

«Verweile doch! du bist so schön!»

Werd ich zum Augenblicke sagen:
Verweile doch! Du bist so schön!
Dann darfst Du mich in Fesseln schlagen,
dann will ich gern zugrunde gehn!

In diese Versuchung möchte ich Sie auch bringen. Gefährlich ist sie, diese Sehnsucht nach dem immerwährenden ekstatischen Moment ästhetischen Genusses, und doch so naheliegend beim Musikhören. Jedes dieser Programme zeigt einen anderen Aspekt der musikalischen Schönheit: ihre Fähigkeit, das Zeitempfinden zu verändern, mit unseren Gefühlen zu spielen, ihre Flüchtigkeit, Fragilität und die Abgründe, die sie unweigerlich begleiten, denn das intensive Licht wirft lange Schatten, wie Faust das im Verlaufe der Wette zunehmend auch feststellen muss.

 Einige Gedanken zum Programm 2020
in der Situation des Lockdowns.

Sa. 30. Mai

Rapperswil, Schloss, Rittersaal

19.30 Uhr

Eröffnungskonzert –

«VERWEILE DOCH …»

Merel Quartett, Eckard Runge Violoncello

Werke von Franz Schubert und Anton Webern

 Abgesagt
(Covid-19)

Fr. 12. Juni

Busskirch, Kirche St. Martin

19.30 Uhr

DIE SCHÖNHEIT DES PARADOXONS

Thierry Roggen Kontrabass

Ricardo Magnus Cembalo

Johann Sebastian Bach Gambensonaten sowie Musik für Cembalo rund um Johann Sebastian Bach

 Abgesagt
(Covid-19)

So. 28. Juni

Rapperswil, Kapuzinerkirche

19.30 Uhr

LOB DES SCHATTENS

Christoph Bösch Flöte
Alessandro d’Amico Viola
Consuelo Giulianelli Harfe
Jürg Zurmühle
Shakuhachi
Bodo Krumwiede
Sprecher

Werke von Claude Debussy, Toshio Hosokawa, Tōru Takemitsu und Jürg Zurmühle sowie Texte von Tanizako Jun’chirō

 Abgesagt
(Covid-19)

Sa. 12. Juli

Klosterinsel Ufenau

12.30 – 13.30 / 14.00 – 15.00 Uhr

MYSTERIENINSEL

Leila Schayegh Barokvioline,
Sebastian Wienand Orgel

Studierende soundarts HKB: Innen und Aussen. Akusmatische Stücke

Heinrich Ignaz Franz Biber «Mysterien-Sonaten»

 Abgesagt
(Covid-19)

So. 19. Juli

Klosterinsel Ufenau

17.30 Uhr

«ACH WIE FLÜCHTIG,
ACH WIE NICHTIG …»

Sebastian Bausch Cembalo

Werke von György Ligeti, Johann Sebastian Bach, Johann Jakob Froberger, Georg Muffat u.a.

 Abgesagt
(Covid-19)

So. 09. August

Bubikon, Ritterhaus

17.00 Uhr

TRANSZENDENZ I

Kirill Zvegintsov Klavier

Olivier Messiaen
Vingt regards sur l’enfant Jésus

Di. 01. September

Feusisberg, Katholische Kirche

19.30 Uhr

OPERNGALA — BELLA ITALIA

Sängerinnen und Sänger des Opernstudios der Hamburgischen Staatsoper

Werke von Gioacchino Rossini, Gaetano Donizetti, Giacomo Puccini. Giuseppe Verdi u.a.

.

So. 20. September

Einsiedeln, Klosterkirche

18.30 Uhr

BETTAGSKONZERT: RAUM, ZEIT UND EWIGKEIT

Calmus Ensemble
Saxophon-Quartett Raphael Camenisch & friends

Abt Urban Federer Meditation

Werke von Carlo Gesualdo, Josquin des Préz, Johann Hermann Schein, Johann Sebastian Bach und Lukas Langlotz (Uraufführung)

So. 27. September

Halbinsel Au / Wädenswil, Schloss

17.00 Uhr

TRANSZENDENZ II — KLANGWEG

Ricardo Acosta Klavier

Ludwig van Beethoven
Die drei letzten Klaviersonaten op. 109, 110 und 111

Sa. 24. Oktober

Lachen, Katholische Kirche

19.00 Uhr

SCHÖNHEIT DES ABSCHIEDS

Kammerensemble des Luzerner Sinfonieorchesters
Diana Schnürpel
Sopran
Manuel Bärtsch
Klavier

Werke von Richard Strauss, Othmar Schoeck und Alban Berg